Faxe Premium - Danish Lager

Alkohol 5,0% Stammwürze
Bittereinheiten (IBU) Biertyp Lagerbier Hell
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 3+
Faxe Premium - Danish Lager
Also: handlich ist anders. Will man so eine Dose noch schießen? Hell-goldige Farbe. Eher wenig Geruch, aber am ehesten Hopfen und süß-saurer Apfel. Beginnend dosenbedingt metallisch, kurz wässrig, dann etwas süßlich und eine Anmutung von Herbe. Je nach Schluckverhalten kann man es herber oder lieblicher genießen. Jedenfalls bestimmt prima für den Rucksack auf dem Weg zum skandinavischen Strand. Klassisches dänisches Lagerpils. Mainstream. Skol.
  • Getestet am: 12.03.2014
  • Tester: co,mc,mw
  • Behälter: 1L Dose
  • Note: 3+
Faxe Premium - Danish Lager
Importiert aus Dänemark, aber nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut. Die Erwartungen waren aus Teenager Erfahrungen nicht sehr groß, obwohl es in der großen Dose Kult war, kam es damals nicht an das Original in Flaschen in Dänemark ran.

Grobpoorige, aber dafür noch recht stabile Krone. Eine schöne Goldene Farbe. Absolut klar.
Riecht wenig - etwas metallisch und zitronig.
Es schmeckt überraschend rund. Bitter im Antrunk, vollmundig süßlich in der Mitte und im Abgang mit Säure äußerst frisch. Der Nachgeschmack ist mir leider für einLager-Bier zu bitter. Das kann auch an der vielen Kohlensäure liegen, daher leider nur
3+
  • Getestet am: 08.02.2012
  • Tester: mw
  • Behälter: 1L Dose
  • Note: 3+
Dänemark
Faxe Bryggeri A/S

Region: 
Stadt: Faxe
--> Website <--

mehr Infos

Copyright © 2020