Giraf Strong

Alkohol 7,3% Stammwürze
Bittereinheiten (IBU) Biertyp Sonstiges
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 2
Giraf Strong
Der Name hat sich wohl leicht geändert, es heisst jetzt Giraf Beer. Cooles Design - mit Giraffentupfen. Was das Bier auch immer mit einer Giraffe zu tun hat. Sieht aus wie ein Pils. Riecht schön pilsig, hopfig frisch, ganz leicht alkoholisch süsslich, aber nicht sprittig. Schmeckt auch frisch, vor allem im Antrunk. Dann kommt eine passende Säure und hinten raus wird es alkoholisch süsslich herb. Da es viel Kohlensäure hat, geht es in Richtung Brause. Nix für den ganzen Abend, aber mal so ein Pülleken als Weinersatz, kann man so süffig wegtrinken. Lecker. mw 2- co 2
  • Getestet am: 11.06.2013
  • Tester: co,mw
  • Behälter: 0,33l Flasche
  • Note: 2
Giraf Strong
Zieht geruchlich hart durch, geschmacklich ist es für die Umdrehungszahl bekömmlich. Aber was hat dänisches Starkbier mit einer Giraffe zu tun? Süßlich und sehr langer Abgang. Ist aber alles in allem nix schlimmes.
  • Getestet am: 01.01.2000
  • Tester: tk,kk,hr,sw
  • Behälter:
  • Note: x
Dänemark
Albani Bryggerierne

Region: Sonstiges
Stadt: Odense
--> Website <--

mehr Infos

Copyright © 2020