Peroni Nastro Azurro Birra Superiore

Alkohol 5,1% Stammwürze
Bittereinheiten (IBU) Biertyp
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 3+
Peroni Nastro Azurro Birra Superiore
Das Peroni war in einer Düsseldorfer Pizzeria im Ausschank. Gerne habe ich die Chance genutzt und eine hervorragende Pizza mit einem guten Bier gekrönt.
Das Bier hat eine feinperlige recht stabile Krone.
Es riecht lecker - hopfig und zitronig.
Es schmeckt im Antrunk äußerst frisch, hopfenbitter und vollmundig. Im Abgang ist es dann überraschenderweise überhaupt nicht bitter. Da bekommt man Lust auf einen Italien-Urlaub.

mw:2 cw:2
  • Getestet am: 14.01.2012
  • Tester: mw, cw
  • Behälter: 0,33l Flasche
  • Note: 2
Peroni Nastro Azurro Birra Superiore
Es sieht klar und hellgelb aus. Der Schaum ist grob und hält nicht besonders lang. Der Geruch ist leicht und erfrischend nach Pilsner Malz. Das Bier ist leicht im Geschmack aber bestimmt erfischend für italienisches Wetter. Vorne ist es leicht malzig, dann kommt langsam eine leichte Bittere Note. Die Bittere ist sehr leicht kratzig aber weil es nicht besonders bitter ist, merkt man es nicht so arg. Besser als ich gedacht hätte. bd: 3
  • Getestet am: 11.10.2011
  • Tester: bd
  • Behälter: Flasche
  • Note: 3
Peroni Nastro Azurro Birra Superiore
Barely Malt?Kaum Malz? Ein Überschäumendes Erlebnis. Die Schaumparty hält sich jedoch nur in schmalen Gefäßen länger als eine Minute. Es riecht etwas muffig und leiht abgestanden. Es könnte kälter sein, aber es geht. Wenig Geschmack. Der erste Eindruck kündigt ein Bier an, dass man schnell in großen Mengen saufen kann. Achtung beim trinken. Zuerst kaum Geschmack, doch das bittere Ende folgt beim Abgang. Bleibt bitter auf der Zunge zurück.
  • Getestet am: 02.09.2009
  • Tester: tn,sw
  • Behälter:
  • Note: 3-
Italien
SPA Birra Peroni

Region: Sonstiges
Stadt: Rom
--> Website <--

mehr Infos

Copyright © 2020