Palm Speciale Belge (Belgian Amber)

Alkohol 5,2% Stammwürze
Bittereinheiten (IBU) Biertyp Ale (Belgium Style)
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 3+
Palm Speciale Belge (Belgian Amber)
Farbe heller Bernstein, etwas trüb. Geruch nach Eisen, malzig, süß. Geschmack wie ein typisch belgisches Bier, angenehme Süße, dabei ohne Zuckerzusatz. Unauffällige Röstmalz-Note. Trifft Amber ganz gut.
  • Getestet am: 28.04.2022
  • Tester: pm,mc,cz
  • Behälter: 0,33l Flasche
  • Note: 2
Palm Speciale Belge (Belgian Amber)
Eine schöne Bernsteinfarbe mit einem leichten Schuss ins Rosarote. Riecht süßlich, karamellig und leicht malzig. Es schmeckt wässrig, mild. Nach ganz wässrigem Whiskey, etwas rauchig. Mehr so ein Winterbier. Aber für den Preis echt gar nix Besonderes.
  • Getestet am: 03.08.2017
  • Tester: mw,co,cz
  • Behälter: 0,75l Flasche
  • Note: 3
Palm Speciale Belge (Belgian Amber)
Mit 5,2%Vol eines der belgischen Fliegengewichte. Wie es schmeckt weiß ich nicht mehr so genau. Aber das zeugt ja zumindest dann, dass es nicht das Beste Bier gewesen sein konnte. Verwunderlich ist nur, dass das Pferd auf der Flasche nur 3 Beine hat.
  • Getestet am: 01.01.2000
  • Tester: sw
  • Behälter:
  • Note: X
Copyright © 2020