St. Bernadus Pater 6

Alkohol 6,7% Stammwürze
Bittereinheiten (IBU) Biertyp Sonstiges
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 2
St. Bernadus Pater 6
Farbe Rot-Braun, klar. Üppige Krone, leicht beige. Geruch malzig-süß. Geschmack malzig, süß, leichte Röstnote. Etwas Karamell. Gut balanciert. Der Mönch auf dem Etikett freut sich zu Recht.
  • Getestet am: 03.10.2022
  • Tester: mc
  • Behälter: 0,33l Flasche
  • Note: 2
St. Bernadus Pater 6
Mit einem lauten Knall löst sich der Korken von der Flasche und schlägt fast ein Loch in unsere Decke. Dann geht alles ganz schnell. Der Schaum tritt aus der Mündung heraus, bd versucht ihn mit dem Mund zu stoppen, verschluckt sich und rennt raus. Leicht braun wie Spezi.Leicht trüb. Es es gibt Trübstoffe von Heißtrüb. Cremiger Schaum. Riecht malzig süßlich, ein bisschen holzig vielleicht. Auf jeden Fall leicht und angenehm. Im Geschmack etwas malzig und leicht hopfenaromatisch und wässrig. Der ganze Geschmack zieht sich nach innen und konzentriert sich in der Mitte der Zunge. Leicht fruchtig hopfig. Angenehme leichte Alkoholnote. Nicht schlecht. Recht leicht. Der Alkohol ist gut verpackt. Achtung: ES wird nach unten hin trüber und dunkler. Man sollte also den Inhalt gut verteilen oder den Rest in der Flasche lassen. Nicht so komplex wie erwartet. Sw: 2 bd: 2
  • Getestet am: 16.04.2011
  • Tester: bd,sw
  • Behälter: Flasche
  • Note: 2
Copyright © 2020