Murauer Märzen

Alkohol 5,2% Stammwürze 12,2%
Bittereinheiten (IBU) Biertyp Märzen
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 2
Murauer Märzen
Optik: klar, hellgelb, helle flüchtige Krone. Geruch: schwacher Geruch, malzig. Geschmack: apres Skihütte Saufbier, sehr süffig, gutes Trinkbier, ohne Ecken und Kanten, leicht hopfig, bisschen Süsse.
  • Getestet am: 21.03.2018
  • Tester: ml,mw,ed,cz, mc,pm
  • Behälter: 0,5l Flasche
  • Note: 3+
Murauer Märzen
Honignote, Honigmelone. Süß, Karamellig, etwas metallisch, etwas Sahne. Riecht super. Auch Geschmacklich dominiert die Honignote. Ein reines Bienenbier. Österrische schmecken so sehmig ... so ... so... so märzig. Perlt auch gut. Sehr süffig. Fast schon zu süß. Leichte Säure. Die Kälte hält die süße aber auch so langsam in Schach.
  • Getestet am: 13.02.2013
  • Tester: rd,sw,mw,mc
  • Behälter: 0,5l Flasche
  • Note: 2-
Murauer Märzen
Riecht fast wie Radler. Hört sich aber auch gut an. Trotz der Wärme sehr gut und lecker. Geht Richtung Helles. Fastnoch besser als Augustiner. Sehr ausgewogen. Etwas süß, super Nachgeschmack. Frisch, Kohlensäure passt auch. Cordu: "Erster Schluck etwas wässrig. Gewinnt aber mit jedem Schluck. Bleibt etwas herb im Abgang hängen." Ist halt das Männer- Frauen Ding.
  • Getestet am: 09.06.2010
  • Tester: co,mw,mc,sw
  • Behälter:
  • Note: 1-
Copyright © 2020