IPA

Alkohol Stammwürze
Bittereinheiten (IBU) Biertyp India Pale Ale
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 5-
IPA
Keine Blume, dafür sind die Gläser auch bis leicht über den Rand gefüllt. Naturtrüb wue Apfelsaft. Relativ Warm (Handwarm). Geruch ist gut. Orange oder Orangenschale. Null Kohlensäure. Viel zu warm. Wie süßlich, fruchtiger Apfelsaft, der 2 Tage offen in der Sonne stand. Leicht angegoren, angegammelt. Ausgeprägte Bitternote. Da schaut schon ein IPA durch den gammligen Apfelsaft Vorhang hindurch. Nach einem drittel ist es noch eine 4-. Wenn man die hälfte geschafft hat liegt es im fünfer Bereich. Man befindet sich in einer Zwickmühle. Wenn man sich dazu durchringt es auszutrinken, bekommt man einen Würgreiz, kann aber keine 6 mehr geben, weil es ja schon ausgetrunken ist. Augen zu und durch. So (mit dem Gesichtsausdruck) trinkt man eigentlich Korn. Man erklärte uns, dass das Bier so ein muss. Warm und Abgestanden. Der Braumeister hätte das bestätigt. In der Flasche soll es etwas mehr Kohlensäure haben. Und dann kann man es ja selber runterkühlen. Viel Text für so ein scheiß Bier. mc: 5- sw: 5-
  • Getestet am: 27.07.2012
  • Tester: mc,sw
  • Behälter: vom Fass
  • Note: 5-
Schottland
B oder S ???

Region: 
Stadt: 
--> Website <--

mehr Infos

Alle Biere der Brauerei

IPA

Copyright © 2020