Coreff Blonde

Alkohol 4,2% Stammwürze
Bittereinheiten (IBU) Biertyp
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 3
Coreff Blonde
Goldgelb, klar. Geruch nach grünem Hopfen, grasig. Geschmack frisch, hopfig, schlank, etwas getreidig. Ein leichtes Bier.
  • Getestet am: 19.09.2018
  • Tester: mc,rd,cz,co,pm
  • Behälter: 0,33l Flasche
  • Note: 2
Coreff Blonde
Leicht trübe helle Farbe. Riecht pilshopfig frisch, leicht süsslich. Schmeckt komisch, nicht nach Bier. Im Antrunk wie englische Orangemarmelade, hinten raus hopfig frisch bitter. MW 3 CO 3- RD 4+ ML 5
  • Getestet am: 26.08.2015
  • Tester: mw,co,rd,ml
  • Behälter: 0,33l Longneck Flasche
  • Note: 4+
Coreff Blonde
Total helle klare Farbe mit ansprechender Krone. Fast wie ein Radler. Riecht interessant... Etwas wie Pferdeäpfel und säuerlich malzig. Etwas wie ein Geuze Bier. Hui, schmeckt dann mal ganz anders. Wie kann man die Beerennoten denn beim Geruch so verstecken. Im Antrunk süsslich nach Himbeeren und Ananas. Doch dann wird es blasser. Hinten raus ein wenig herb, aber eher wässrig. Ein gutes Trinkbier, aber es fehlt hinten raus ein wenig Gehalt für ein Großes. MW 3+ CO 3
  • Getestet am: 18.06.2015
  • Tester: mw,co
  • Behälter: 0,33l Longneck Flasche
  • Note: 3+
Coreff Blonde
Plöppt gut. Viel Schaum. Ausgeprägter Zitrus- und Wacholdergeruch. Sieht aus wie ein Witbier: hell und leicht trüb. Schmeckt sehr nach Zitrone. Frisch. Etwas strohig. Müsste etwas kälter sein. Einige würden kein Zweites trinken. mw: 4, ml: 4-, mc: 2-
  • Getestet am: 29.06.2011
  • Tester: mw, ml, mc
  • Behälter: Flasche
  • Note: 4+
Frankreich
Brasserie Coreff

Region: 
Stadt: 
--> Website <--

mehr Infos

Copyright © 2020