Kaltenberg Ritterbock

Alkohol 9% Stammwürze
Bittereinheiten (IBU) Biertyp Bockbier
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 2-
Kaltenberg Ritterbock
Kastanienbraun, klar, etwas beige Krone. Geruch süßmalzig, rote Früchte, Schokolade. Antrunk süßmalzig. Malziger Körper, leichte alkoholische Wärme. Dezente Fruchtnote, leichte Säure. Abgang mild-herb.
  • Getestet am: 01.02.2020
  • Tester: mc,sw
  • Behälter: vom Fass
  • Note: 2-
Kaltenberg Ritterbock
Obwohl,…. Da haben wir schon schlimmere gehabt. Riecht rund. Gar keine Frucht im Geschmack, wie es sonst oft bei den Schweralkoholtransporten der Fall ist. Ein bißchen wie Malzbier mit Alkohol. Für ein Starkbier ganz gut. Verglichen mit der süßen Pisse aus Belgien, ist das genau das richtige Nahrungsergänzungsmitttel für die Fastenzeit. Egal was man fastet. So eines am Abend ist gut. Eine Kiste muss es dann aber nicht gleich sein. Gold Beer Award 2009. Bester Doppelbock der Welt 2009 und das zum zweiten Mal in Folge. Und wir stimmen zu.
  • Getestet am: 31.03.2010
  • Tester: mw,ml,rd,sw
  • Behälter:
  • Note: 2-
Copyright © 2020