Urbock 23°

Alkohol 9,6% Stammwürze 23°
Bittereinheiten (IBU) Biertyp Bockbier
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 3+
Urbock 23°
Riecht alkoholisch süss nach eingelegten Pfirsichen oder Pflaumen. Etwas wie Rumtopf. Schmeckt auch nach Pfirsich, süsslich karamellig mit Honignote. Hinten raus schon alkoholisch, aber für fast 10% äußerst gefällig. Es schmeckt sehr wertig, aber unbedingt nicht zu kalt trinken. Ein richtig tolles Digestiv Bier.
  • Getestet am: 23.10.2013
  • Tester: rd,mc,mw
  • Behälter: 0,33l Flasche
  • Note: 1-
Urbock 23°
Goldgelbe Farbe Richtung Bernstein. Riecht nach Hopfen und Hefe. Schmeckt sehr süß, aber auch sehr bitter. Das geht gleich ins Blut. Sehr intensiv, intensiv süß und intensiv bitter. Das Bittere versteckt den Alkohol etwas, aber er kommt trotzdem durch. Mit Käse oder gestachelt mit Sicherheit richtig gut. Ein besonderes Bier, das auch etwas polarisiert. mw: 3-, bd: 4, ml: 3-, rd: 1-, mc: 2+
  • Getestet am: 01.02.2012
  • Tester: mw, bd, ml, rd, mc
  • Behälter: 0,33l Flasche
  • Note: 3+
Urbock 23°
Black is Beautiful. Es sieht aus wie eine kleine Whiskey Flasche. Eine richtige Augenweide. Mit verstopfter Nase kann und gehemmten Geschmack kann man ihm sicherlich eine 2 geben, mit funktionstüchtigen Sinnesorganen sieht es da schon ganz anders auch. Es riecht süß und sehr malzig.  Ein zu vollmundiger Geschmack schüttelt einen richtig durch. Schnaps ähnlich.
  • Getestet am: 01.01.2000
  • Tester: st,sw
  • Behälter:
  • Note: 4
Österreich
Brauerei Schloss Eggenberg Stöhr GmbH & Co. KG

Region: 
Stadt: Vorchdorf-Salzkammergut
--> Website <--

mehr Infos

Copyright © 2020