A. Le Coq Double Bock Strong Lager

Alkohol 7% Stammwürze
Bittereinheiten (IBU) Biertyp Lagerbier Hell
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 4+
A. Le Coq Double Bock Strong Lager Unerwartet blass. Sieht ja fast wie ein Kölsch aus. Entgegen dem Aussehen trumpft es aber mit einem vollen Geruch auf, der eine Mischung aus Alkohol, Malz, und Ananas enthält. Im Antrunk ist es wiederum erstaunlich mild, aber hinten raus ist der Alkohol dann doch spürbar. Sehr dezente Fruchtnote, aber insgesamt eher wässrig. Schmeckt aber gar nicht nach 7%. Könnte man den ganzen Abend trinken. Muss man aber nicht. mw: 3- ml: 3 mc: 4+
Getestet am: 22.12.2010 Tester: mw,ml,mc Behälter: 0,33l Dose Note: 3-
A. Le Coq Double Bock Strong Lager Die Farbe überrascht. Denke ich bei einem Doppel Bock doch eher an eine dunkle fast Sirupartige Flüssigkeit. Naja, dieses Bier ist jedenfalls hell. Es riecht nach Apfelsaft. Beim ersten Schluck schmeckt man den Alkohol nicht raus. Ansonsten ist auch dieses Bier in scheinbar estnischer Tradition eher wässrig. Eine Gefähriche Kombination. etwas süffig süß mit einer leicht malzigen Note. Nach einer Weile kommt dann auch der Alkohol durch. Je wärmer es wird, desto unangenehmer der Geschmack (alkoholig).
Getestet am: 18.07.2010 Tester: tn,sw Behälter: Note: 4+
Estland
AS A. Le Coq

Region: Sonstiges
Stadt: Tartu
Website: www.alecoq.ee

mehr Infos

Navigation

Home

Tests

Orte 

Termine

Berichte

Sonstiges

Ihr findet uns auch auf:

Facebook

Twitter