Old Tom with chocolate

Alkohol 6,0% Stammwürze
Bittereinheiten (IBU) Biertyp
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 2-
Old Tom with chocolate
Puh, der Kronkorken sitzt ja fest auf der Flasche. Dementsprechend kein Plöpp. Rotbraune Farbe. Laut Flaschenangabe nennt man das Mahagoni. Von mir aus... Blume ist recht schnell weg. Es bleibt aber ein beständiger Schaum Flaum auf dem Bier. Riecht dezent, aber nach Kakao und leicht nach Kirsche oder Johannesbeere. Spritzig, feinperig. Schmeckt schon wie richtiger Kakao im Mund aber Irgendwie Cremig und voll. Im Glas leicht geelig. Wer hätte gedacht, dass Kakao und Bier so gut zusammenpasst. Hinten raus leicht bitter, wobei man nicht direkt sagen kann ob es eher Zartbitter oder Hopfenbitter ist. Was uns interessieren würde ist, ob der Kakao im Brauprozess hinzugefügt wurde, oder ob man es hinterher nur gemischt hat. Steht leider auf der Flasche nicht drauf. Dolles Dessertbier. Auf jeden Fall interessant und mild. kk: 2+ sw: 2+
  • Getestet am: 16.11.2012
  • Tester: kk,sw
  • Behälter: 0,33l Flasche
  • Note: 2+
Old Tom with chocolate
Gebraut nach Reinheitsgebot ++ Mit Kakao und Bourbon Vanille. Ganz dunkel rote Farbe, Nicht viel aber cremige Krone Riecht Super lecker nach süsser Schokolade. Auch eine feine PortweinNote kann man erkennen. Es schmeckt auch eher wie ein Portwein mit Schokonote, Kohlensäure und eine Hopfenherbe im Abgang. Mir ist es etwas zu sauer. Trotzdem schmeckt es recht rund und hat eine wirkliche Berechtigung in der Kombination. MW: 3+
  • Getestet am: 05.08.2012
  • Tester: mw
  • Behälter: 0,33l Flasche
  • Note: 3+
Copyright © 2020