Nigeria Pal

Alkohol 5% Stammwürze
Bittereinheiten (IBU) Biertyp Pale Ale
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 4
Nigeria Pal
Nein, dies ist kein Nigerianisches Bier, wie der Titel vermuten lässt. Es wird in Belgien gebraut und vom Hamburger Haus der 131 Biere vertrieben. Es riecht süßlich nach Süßstoff- Blütenhonignote. Schmeckt wässrig, getreidig. Mais schmeckt man auch raus. Es hat einen Ansatz zur pelzigen Zunge. Leichter Plastik Geschmack unter Umständen bedingt durch den Mais. Muss man vermutlich schon sehr kalt trinken. Normal kalt serviert schmeckt es recht unangenehm. Schmeckt nach Südsee (chemisch).
  • Getestet am: 19.06.2013
  • Tester: sw,rd,mc
  • Behälter: 0,33l Flasche
  • Note: 4
Copyright © 2020