Dead Cat

Alkohol 4,7% Stammwürze
Bittereinheiten (IBU) Biertyp Sonstiges
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 4
Dead Cat Ein von Beer here in Belgien gebrautes Bier. Es riecht schonmal nicht nach toter Katze. Eher fruchtig. Es riecht nach schwarzer Johannesbeere und Litschi. Der Antrunk wird von der Kohlensäure komplett überdeckt und dann kommts eigentlich nur noch bitter. Eine Grapefruitnote bleibt auch noch lange weit hinten im Mund hängen. Es ist schwer da überhaupt noch etwas anderes zu schmecken. Das ist für uns etwas zu viel und nichtb gerade ausgewogen balanciert. Allerding, je mehr man davon trinkt, desto weniger sträubt sich der Körper. Denn letztlich werden die Geschmacksnerven so stark betäubt, dass auch dieses Bier davon profitiert. Leicht metallish und seifig ist es auch.
Getestet am: 23.07.2013 Tester: sw,md Behälter: 0,5l NRW-Flasche Note: 4

Navigation

Home

Tests

Orte 

Termine

Berichte

Sonstiges

Ihr findet uns auch auf:

Facebook

Twitter