Schimpfle Freiherr von Zech

Alkohol 5,2% Stammwürze
Bittereinheiten (IBU) Biertyp Kellerbier
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 3+
Schimpfle Freiherr von Zech Bernstein, leicht trüb. Krone leicht beige, stabil. Geruch süßmalzig, fruchtig. Antrunk mild, süß, malzig. Körper süß, Karamell, etwas fruchtig. Abgang malzig, süß.
Getestet am: 01.01.2020 Tester: mc Behälter: 0,5l Flasche Note: 3+
Deutschland
Privatbrauerei Schimpfle

Region: Bayern
Stadt: Gessertshausen
Website: brauerei-schimpfle.de

mehr Infos

Navigation

Home

Tests

Orte 

Termine

Berichte

Sonstiges

Ihr findet uns auch auf:

Facebook

Twitter