Duvel

Alkohol 8,5% Stammwürze
Bittereinheiten (IBU) Biertyp Sonstiges
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 2
Duvel
Schöne Flasche in der Dose mit Korken drauf. Bäääämmmidibäääämmm! Der Korken geht ab! Sehr hell. Aus der Flasche riecht es hopfenbetont. Schäumt wie Sau. Noch Haltbar bis Oktober 2015. Leicht trüb. Riecht nach Zitrone oder Orange. Frisch. Hopfig, lecker. Der Schaum ist wie ein Zofteis. Schmeckt säuerlich und nach grüner Banane. Damit erinnert es leicht an Hefeweissbier. Fruchtig leicht und dass bei 8,5%. Wird auch mit jedem Schluck besser. Echt lecker. Muss man mal so sagen. Soll man eigentlich bei 6°C trinken. Schmeckt aber trotzdem sehr gut.
  • Getestet am: 28.12.2013
  • Tester: dt,kh,kk,us,sw
  • Behälter: 0,75l Flasche
  • Note: 2-
Duvel
Trübe Limonaden Farbe. Zitrus blumig mit Hefefurzgeruch. Würziges Aroma. Riecht nach Radler. Leicht bitterer Zitronenschalengeschack. Sehr erfrischend. Etwas pfefferisch. Es ist erst sauer und dann legt sich ein Bananenweizenhefegeschmack auf den Gaumen. Sehr erfrischend. Könnten man den ganzen Tag trinken, trotz des Alkoholgehalts. bd: 2+ ls: 2-
  • Getestet am: 12.09.2010
  • Tester: bd,ls
  • Behälter:
  • Note: 2
Duvel
Huh, das sprudelt aber schön aus der Mitte. Hell, trüb. Es riecht wie ein. Traum. Leicht, frisch und fruchtig. Sehr sprudelig. Ist ja auch belgisch. Die übertreiben ja immer etwas. Viel Alkohol, den man aber nicht schmeckt aber schnell fühlt. Tingelingeling... Süßlich. Errischend. Gut. Aber vorsicht, es hat immernoch 8,5%.
  • Getestet am: 07.06.2010
  • Tester: kk,bd,sw
  • Behälter:
  • Note: 2
Belgien
Brouwerij Duvel Moortgat

Region: 
Stadt: Puurs
--> Website <--

mehr Infos

Copyright © 2020