Straffe Hendrik Tripel

Alkohol 9% Stammwürze
Bittereinheiten (IBU) Biertyp Tripel
Empfohlene Trinktemperatur
Gesamtnote: 2+
Straffe Hendrik Tripel
Vintage, MHD laut Etikett Mai 2017. Farbe Orange-Ocker, trüb. Flüchtige Krone. Geruch säuerlich, Weißwein, etwas hefig. Antrunk weich, mild-fruchtig nach Apfel und Birne. Körper voll, fruchtig, Aprikose, leicht alkoholisch, malzig, leicht sauer. Abgang fruchtig, sauer, hefig. Die lange Lagerung hat dem Bier gut getan.
  • Getestet am: 21.05.2020
  • Tester: mc
  • Behälter: 0,33l Flasche
  • Note: 1
Straffe Hendrik Tripel
Goldgelb, trüb, helle Krone. Geruch gelbe Früchte, Aprikose, belgische Hefe. Geschmack fruchtig, süß, malzig, Aprikosenmarmelade. Abgang süß, leicht alkoholisch, warm.
  • Getestet am: 27.10.2019
  • Tester: mc,ak
  • Behälter: vom Fass
  • Note: 2+
Straffe Hendrik Tripel
Farbe: orange. Wenig Krone. Fruchtiger Geruch mit leichter Hopfennote. Spritziger Antrunk, fruchtig, geht in karamellige Süße und Honig über. Honigmelone. An den Seiten etwas Alkoholisch und etwas bitter. mc: 2
  • Getestet am: 15.12.2012
  • Tester: mc
  • Behälter: 0,33l Flasche
  • Note: 2
Belgien
Huisbrouwerij De Halve Maan

Region: Westflandern
Stadt: Bruges
--> Website <--

mehr Infos

Copyright © 2020